Competitions, Challenges & Awards

Die Teilnehmenden der Meisterkurse haben die Möglichkeit Geldpreise zu gewinnen:

Competition: Offene Preise für alle Instrumentalist*innen und Sänger*innen (z.B. Wiener Klassik Preis). Dieser Wettbewerb wird vor einer Jury, die sich aus Professoren verschiedener Meisterkurse zusammensetzt vergeben.

Challenges: Kursspezifische Preise (z.B. Solistische Streicher*innen Preis), die im Anschluss an die Challenge-Konzerte verliehen werden. Die Jury besteht aus den Professoren, die in den jeweiligen Kursen unterrichten.

Die Preisträger des Wettbewerbs und der Challenges werden im Rahmen des Preisträgerkonzerts geehrt.

Die Jury kann in bestimmten Fällen beschließen, die Preise aufzuteilen.

Awards 2022

Solistische Streicher*innen 
Preis

Details Solistische Streicher*innen 
Preis

vergeben für eine herausragende interpretatorische Leistung einer/s Teilnehmerin/s des Meisterkurses für Solistische Streicher*innen. Zur Verfügung gestellt von Christian Zeller Privatstiftung, Wien.

Dotierung: € 1.000.

Teilnahme: alle Streicher*innen

Bläser*innen 
Preis

Details Bläser*innen 
Preis

vergeben für eine herausragende interpretatorische Leistung einer/eines Teilnehmerin/s des Meisterkurses für Solistische Bläser*innen & Bläser*innen-Kammermusik.  Zur Verfügung gestellt von Christian Zeller Privatstiftung, Wien.

Dotierung: € 1.000

Teilnahme: alle Bläser*innen

Pianist*innen
 Preis

Details Pianist*innen
 Preis

vergeben für eine herausragende interpretatorische Leistung einer/s Teilnehmerin/s des Meisterkurses für Klavier. Zur Verfügung gestellt von der  L. Bösendorfer Klavierfabrik GmbH, Wien/Wr. Neustadt.

Dotierung: € 1.000

Teilnahme: alle Pianist*innen

Kammermusik Preis

Details Kammermusik Preis

vergeben für eine herausragende Interpretation eines Kammermusikwerkes (Streichinstrumente und Klavier). Zur Verfügung gestellt vom Joseph Haydn Institut für Kammermusik und Neue Musik der mdw.

Dotierung: € 1.000.

Teilnahme: alle Kammermusiker*innen

Antonín Reicha Preis

Details Antonín Reicha Preis

für Blasinstrumente solo und im Ensemble
vergeben für eine herausragende Interpretation eines Werkes von Antonín Reicha oder eines anderen repräsentativen Werkes der Tschechischen Klassik für Blasinstrumente solo oder im Ensemble. Zur Verfügung gestellt von Nadace Život Umĕlce, Prag.

Dotierung: € 1.000.

Teilnahme: alle Bläser*innen

Georges Cziffra Preis

Details Georges Cziffra Preis

vergeben für eine herausragende Interpretation eines Klavierwerkes von Georges Cziffra. Zur Verfügung gestellt von der Cziffra Stiftung Österreich, Wien.

Dotierung: € 1.000.

Teilnahme: alle Pianist*innen

Artis Quartett Preis

Details Artis Quartett Preis

vergeben für eine herausragende interpretatorische Leistung eines teilnehmenden Streichquartettes. Zur Verfügung gestellt vom Artis Quartett, Wien.

Dotierung: € 1.000.

Teilnahme: alle Streichquartette

Klavier-Kammermusik Preis

Details Klavier-Kammermusik Preis

vergeben für eine herausragende Interpretation eines Klavier-Kammermusikwerkes. Zur Verfügung gestellt von Yamaha Music Europe, Branch Austria.

Dotierung: € 1.000

Teilnahme: alle Klaviertrios

Preis der Christian Zeller Privatstiftung

Details Preis der Christian Zeller Privatstiftung

Vergeben für eine herausragende Interpretation eines selten gespielten Werks aus der Entstehungszeit des Südbahnhotels (1870/80er Jahre).
Zur Verfügung gestellt von Christian Zeller Privatstiftung, Wien.

Dotierung: €1.000

Teilnahme: alle Teilnehmer*innen der Masterclasses

Kompositionspreis

Details Kompositionspreis

vergeben für eine herausragende Komposition einer/s Teilnehmerin/s des Meisterkurses für Komposition, die während der isa22 entstanden ist oder fertig gestellt wurde. Zur Verfügung gestellt von Christian Zeller Privatstiftung, Wien.

Dotierung: € 1.000,-

Teilnahme: alle Komponist*innen

AHUV Preis

Details AHUV Preis

vergeben für eine herausragende Interpretation eines Kammermusik-Werkes einer/s tschechischen Komponistin/en, das nach 1950 entstanden ist.
Zur Verfügung gestellt von der Tschechischen Gesellschaft für Kunst und Wissenschaft (Asociace Hudebních Umĕlců u Vĕdců), Prag.

Dotierung: € 1.000

Teilnahme: alle Kammermusiker*innen

Bohuslav Martinů Preis

Details Bohuslav Martinů Preis

vergeben für eine herausragende Interpretation eines Werkes von Bohuslav Martinů.
Zur Verfügung gestellt von Nadace Bohuslava Martinů, Prag.

Dotierung: € 1.000

Teilnahme: alle Instrumentalist*innen und Sänger*innen

Gottfried von Einem Preis

Details Gottfried von Einem Preis

vergeben für eine herausragende Interpretation eines Werkes von Gottfried von Einem.
Zur Verfügung gestellt von der Gottfried von Einem Musik-Privatstiftung, Wien.

Dotierung: €1.000

Teilnahme: alle Instrumentalist*innen und Sänger*innen

Ignaz Pleyel Preis

Details Ignaz Pleyel Preis

vergeben für eine herausragende Interpretation eines Werkes von Ignaz Pleyel.
Zur Verfügung gestellt vom Niederösterreich Fonds.

Dotierung: €1.000

Teilnahme: alle Instrumentalist*innen und Sänger*innen

Wiener Klassik Preis

Details Wiener Klassik Preis

vergeben für eine herausragende Interpretation eines Werkes der Wiener Klassik (exkl. Franz Schubert).
Zur Verfügung gestellt von  S IMMO AG, Wien.

Dotierung: €1.000

Teilnahme: alle Instrumentalist*innen und Sänger*innen

Viktor Kalabis Preis

Details Viktor Kalabis Preis

vergeben für eine herausragende Interpretation eines Streichquartettes oder eines Kammermusik-Werkes von Viktor Kalabis.
Zur Verfügung gestellt von der Foundation Viktor Kalabis and Zuzana Růžičková, Prag.

Dotierung: €1.000

Teilnahme: alle Kammermusiker*innen

Zoltán Kodály Preis

Details Zoltán Kodály Preis

vergeben für eine herausragende Interpretation eines Werkes von Zoltán Kodály.
Zur Verfügung gestellt von Sarolta Kodály, Budapest.

Dotierung: €1.000

Teilnahme: alle Instrumentalist*innen und Sänger*innen

Suche