Open-Air-Kino „unlimited“

Dienstag, 17. August, 20.30 Uhr
Reichenau, Terrasse der Orangerie Wartholz

Findet wegen Schlechtwetter im Literatursalon Wartholz statt

Open-Air-Kino „unlimited“
Ein Kurzfilmabend der Filmakademie Wien

(Bei Schlechtwetter im Literatursalon Schloss Wartholz)

Die isa – International Summer Academy der mdw lädt jedes Jahr Studierende der Filmakademie Wien ein, Filme zum jeweiligen Jahresthema zu realisieren und im Rahmen des isaFestivals in Reichenau an der Rax zu präsentieren. So werden in diesem Jahr aktuelle Kurzspiel- und Kurzdokumentarfilme zum Thema „unlimited“ beim Kurzfilmabend am 17. August auf der Terrasse der Orangerie Wartholz gezeigt.

Programm:

Bato Nebo, Kurzdokumentarfilm, AT 2021, 15 min
Konzept/Regie: Luzia Johow, Kamera: Germaine Haller, Schnitt: Luzia Johow, Kaspar Panizza, Produktion: Ivet Castelo

Nähere Informationen zum Film finden Sie hier.

Mars Mira, Dokumentarfilm, AT 2021, 52 min
Konzept/Regie/Schnitt/Produktion: Joshua Jádi, Kamera/Schnitt: Jakob Carl Sauer, Ton: Marius Mertens

Nähere Informationen zum Film finden Sie hier.

Für den Film, AT 2021, 26 min
Drehbuch/Regie: Daniel Holzberg, Kamera: Ferdinand Koestler, Schnitt/Sounddesign: Sarah Kucera, Produktion: Joseph Zedelmaier

Das detaillierte Programm finden Sie auf der Website der Filmakademie Wien (www.filmakademie.wien)

TICKETS: € 10
NUR HIER IM VORVERKAUF ERHÄLTLICH: www.oeticket.com

Spielstätte:
Terasse der Orangerie Wartholz (Literatursalon Schloss Wartholz)
Hauptstraße 113
2651 Reichenau an der Rax

Suche