FAQ’s

  • Kurs

    1. Wo findet die isa statt?
    isa findet außerhalb Wiens statt, in der wunderschönen Semmering- und Reichenau/Rax Region (ca. 1 Stunde Fahrt entfernt von Wien)
    Für die Teilnahme an der digitalen isa musst du an keinem bestimmten Ort sein, lediglich eine sehr gute Internetverbindung ist dafür Voraussetzung. Möchtest du außerdem 1:1 Unterricht haben, empfehlen wir ein Mikrofon, um die Klangqualität zu verbessern.

    2. Kann ich auch nur für eine Woche zur isa kommen?
    Einer verkürzten Teilnahme kann nur in Ausnahmefällen und nach Abwarten des Anmeldeschlusses zugesagt werden. Auch in diesem Fall ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

    3. Wann erfahre ich, ob ich teilnehmen darf?
    Die Ergebnisse werden im Juni per E-mail bekannt gegeben.

    4. Was ist eine hybride isa?
    Wir versuchen allen den Zugang zur isa zu ermöglichen, wenn sie die künstlerischen Voraussetzungen erfüllen. Wir empfehlen allen Teilnehmer*innen in die Region zu kommen. Falls dies aufgrund von Reisebeschränkungen, finanzieller Natur, Quarantäne oder sonstigem Grund nicht möglich ist, bieten wir eine Online-Version der isa an. Dabei sollen alle digitalen Teilnehmer*innen die Erlebnisse vor Ort erleben können und vice versa. Wir bieten diese Möglichkeit aufgrund höchster, technischer Ausstattung an.

    5. Gibt es ein Sicherheitskonzept?
    Ja, wir werden auch während der isa alle gesetzlichen Sicherheitsvorkehrungen zur Bekämpfung der Pandemie einhalten.

  • Workshops

    1. Muss ich für die Workshops etwas bezahlen?
    Alle Workshops können nur in Verbindung mit einem Meisterkurs in Anspruch genommen werden und sind im Kurspreis inkludiert.

    2. Wie viele Workshops darf ich besuchen?
    Jede*r Teilnehmer*in entscheidet selbst wie viel Workshops er/sie besuchen will. Auf unserer Website kann man genau die jeweilige Intensität und Dauer jedes Workshops sehen.

  • Wettbewerb

    1. Wann und wie darf ich mich für die Wettbewerbe anmelden?
    Die Nominierung der Instrumentalist*innen für eine Teilnahme an den Wettbewerben erfolgt in der ersten Woche des Kurses durch die/den jeweilige*n Professor*in. Es ist möglich, für mehrere Wettbewerbe nominiert zu werden, allerdings mit unterschiedlichen Werken.

    2. Muss ich das gesamte Werk spielen können?
    Die Werke müssen ganz einstudiert sein. Die Jury kann entscheiden, welcher Satz gespielt werden muss.

    3. Kann ich als Online-Teilnehmer auch an Wettbewerben teilnehmen?
    Ja, du kannst mit ungeschnittenen Tonaufnahmen daran teilnehmen. Außerdem wird es Ausschreibungen geben, die alle Teilnhmer*innen digital einreichen müssen, z. Bsp. der Digital Creative Award.

  • Festival

    1. Was ist das isaFestival?
    Das isaFestival bietet als Präsentationsplattform Teilnehmer*innen die Möglichkeit im Rahmen von Konzerten aufzutreten. Hohe künstlerische Qualität (Konzertreife) ist die Voraussetzung.

    2. Wie oft darf ich bei Konzerten auftreten?
    Es ist vorgesehen, dass jede*r isa-Teilnehmer*in mindestens einmal die Möglichkeit hat bei einem Konzert mitzuwirken.

    3. Wann erfahre ich, bei welchem Konzert ich spielen darf?
    Die Programme werden einen Tag vor dem jeweiligen Konzert fertig gestellt. Die Teilnehmer*innen können sich mit den passenden Werken anmelden, allerdings nur nach Absprache mit den Professor*innen. Die Auswahl und Entscheidung über einen Auftritt obliegt der künstlerischen Leitung.

    4. Wie sieht meine Präsentationsmöglichkeit aus, wenn ich online teilnehme?
    Mittels einer virtuellen Bühne werden wir dir die Möglichkeit bieten dich online zu präsentieren. Bitte schicke uns im Vorfeld ein Video von dir als Person, in dem du dich als Künslter*in vorstellst, und ein Video von einem Musikstück mit dem du dich präsentieren willst. Wir werden diese Videos aufbereiten und an verschiedenen Spielstätten der isa während der zwei Wochen im August regelmäßig präsentieren. Zusätzlich brauchen wir sämtliche Plattformen (Facebook, Website, Instagram, YouTube,…), die du kommunizieren willst, um deine Reichweite zu vergrößern. Wir werden dich dabei unterstützen deine Friends, Fans, Follower und Abonnenten zu vermehren.

  • Anmeldung

    1. Sind nur Videoaufnahmen zugelassen?
    Ja, wir akzeptieren nur Video-Aufnahmen. Alle Demoaufnahmen kann man direkt im Login-Bereich hochladen.

    2. Warum muss ich mein Repertoire angeben?
    Das Repertoire ist notwendig, damit wir die Konzertprogramme vorbereiten können. Außerdem benötigen unsere Korrepetitor*innen eine gewisse Zeit zur Vorbereitung. Aus diesem Grund sind Änderungen nur bis 15. Juni zugelassen, damit sämtliche relevanten Informationen zeitgerecht weitergeleitet werden können.

    3. Was bedeutet „Konzert-Stücke“?
    Darunter werden weitestgehend fertig studierte Stücke verstanden, die im Rahmen des isaFestivals zur Aufführung gebracht werden können.

    4. Warum muss ich meinen Lebenslauf angeben?
    Wir benötigen kurze aktuelle Lebensläufe (max 1.400 (inkl. Leerzeichen)) von jedem*r Teilnehmer*in, zur Erstellung sämtlicher Konzertprogramme.

  • Gebühren

    1. Bis wann muss ich die Gebühren bezahlen?
    Alle Gebühren (Anmeldegebühren als auch Kursgebühren) sind nach erfolgter Teilnahmebestätigung bis spätestens 15. Juli 2021 einzubezahlen.

    2. Sind die Workshops inkludiert?
    Alle Zusatzangebote wie z. B. die Workshops sind schon in der Kursgebühr inkludiert.

    3. Bekomme ich bei Absage mein Geld zurück?
    Ab 1. August 2021 kann die Kursgebühr nur bei nachweislichen Fällen höherer Gewalt rückerstattet werden. Die Anmeldegebühr wird in keinem Fall rückerstattet.

    4. Wie kann ich den Kurs bezahlen?
    Es gibt die Möglichkeit direkt online alle Gebühren zu bezahlen. Bank Überweisungen werden ebenso akzeptiert.

  • An-/Abreise und Unterkunft

    1. Wie erreiche ich den Kursort?
    Mit dem Zug ab Wien zu allen Kursorten (Payerbach-Reichenau; Semmering oder Mürzzuschlag).
    Die aktuellen Zugverbindungen sind unter folgendem Link zu finden: https://www.oebb.at
    Sehr oft gibt es eine direkte Verbindung zwischen Wien Flughafen Schwechat und unseren Kursorten.

    2. Wie komme ich zum Hotel?
    Wir organisieren ein Shuttleservice am An- und Abreisetag zwischen der jeweiligen Bahnstation und dem Hotel.
    Unsere Shuttleservices sind ausschließlich nur für Teilnehmer*innen, die die isa-Unterkunft in Anspruch nehmen.

    3. Ich komme nicht zur vorgegebenen Uhrzeit an. Kann mich trotzdem jemand abholen?
    Bitte sende uns ein kurzes E-Mail an isa-music@mdw.ac.at, falls Du früher als 9.00 Uhr oder später als 18.00 Uhr ankommst.

    4. Darf ich ein Einzelzimmer haben?
    Wir bemühen uns aufgrund der derzeitigen Coronavirus-Situation allen Teilnehmer*innen Einzelzimmer zur Verfügung zu stellen. Falls du freiwillig in einem Mehrbett-Zimmer schlafen willst, gib uns bitte Bescheid, das erleichtert unsere Organisation.

    5. Darf ich mir meine*n Zimmerkolleg*in aussuchen?
    Falls Du einen Wunsch betreffend eines*r bestimmten Zimmerkolleg*in hast, kannst du gerne alsbald ein E-mail an isa-music@mdw.ac.at senden.

  • Stipendium

    1. Wo kann ich das Stipendien Formular finden?
    Für ökonomisch besonders benachteiligte Kursteilnehmer*innen gibt es die Möglichkeit, ein Teilstipendium (voraussichtlich €100 – 500) zu beantragen.
    Das Formular ist in das Anmeldeformular integriert.

    2. Erforderliche Unterlagen?
    Zusätzlich zu den Zulassungsvoraussetzungen und -Unterlagen ist eine Stipendien-Empfehlung von renommierten Professor*innen und/oder anerkannten Persönlichkeiten des internationalen Musiklebens als Nachweis über besonders hohe künstlerische Qualität und ökonomische Benachteiligung erforderlich.

    3. Wann erfahre ich, ob ich ein Stipendium bekommen habe?
    Die Ergebnisse werden im Juni per E-mail bekannt gegeben.

Suche