Willkommen bei den isaFriends!

isaFriends ist unsere Plattform für alle Musikbegeisterten, die sich dem einzigartigen Gesamterlebnis „isa“ verbunden fühlen und die „isa“ unterstützen möchten!

Als isaFriend genießen Sie attraktive Vorteile wie vorgezogenen Kartenverkauf für das isaFestival, Vergünstigungen bei zahlreichen mit uns kooperierenden Unternehmen und Institutionen sowie die Einladung zu exklusiven Veranstaltungen. Die aktuelle Übersicht dazu finden Sie hier.
Die isaFriends sind aber auch unsere Botschafter_innen, die sich über das Genießen der Musik und der Veranstaltungen hinaus einbringen möchten!

Ihr jährlicher Beitrag von € 75,- pro Einzelperson bzw. € 120,- für zwei Personen fließt bei der isa jeweils dorthin, wo er gerade am dringendsten gebraucht wird. Für die Unterstützung ökonomisch benachteiligter Nachwuchstalente oder für die Ermöglichung der Aufführung bestimmter Werke werden immer wieder zusätzliche Mittel  benötigt –  gerne können Sie auch selbst festlegen, wofür wir Ihren Beitrag zum großen Ganzen „isa“ verwenden!

Selbstverständlich ist es möglich, individuell höhere Beiträge zu leisten. Wenn Sie isaFriend werden möchten, füllen Sie bitte das hier verlinkte Formular online aus.

Um die Vorteile der isaFriends nutzen zu können, erhalten Sie nach einer Bearbeitungszeit per Post Ihre persönliche isaFriends-Karte zugesandt.

Kontakt
isa Internationale Sommerakademie der mdw
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

Friederike Rosenthal, MAS
T +43-1-71155-5111
M +43-664-84 14 302
isa-friends@mdw.ac.at
www.isa-music.org




Bankverbindung
Kontoname: Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Verwendungsweck: VA31SA19
Bank: UniCredit Bank Austria AG
„spesenfrei für den Empfänger“ aktivieren
IBAN: AT121200051428590201
BIC: BKAUATWW

isaFriend kann jede natürliche geschäftsfähige Person werden, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. isaFriends ist ein Serviceangebot der isa - Internationalen Sommerakademie der mdw und richtet sich ausschließlich an Privatpersonen. Die Zugehörigkeit zu isaFriends gilt jeweils von 1. August eines Kalenderjahres bis 31. Juli des Folgejahres.