ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
isa - Internationale Sommerakademie
der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien


isaMasterClass

ZEITRAUM
Instrumentalkurse (zweiwöchig)
Anreise: 11.08.2019 (Check-In)
Welcome Meeting & Kursbeginn: 12.08.2019, Vormittag
Abreise: 25.08.2019, (Check-Out Vormittag)

Meisterkurs für Piano Duo:
Anreise: 13.08.2019
Welcome Meeting & Kursbeginn: 14.08.2019, Vormittag
Abreise: 18.08.2019, Check-Out Vormittag

Meisterkurs für Gesang:
Anreise: 12.08.2019
Welcome Meeting & Kursbeginn: 13.08.2019, Vormittag
Abreise: 22.08.2019, Check-Out Vormittag

Meisterkurs für Komposition:
Anreise: 14.08.2019
Welcome Meeting & Kursbeginn: 15.08.2019, Vormittag
Abreise: 25.08.2019, Check-Out Vormittag

Meisterkurs für Zeitgenössische Musik:
Anreise: 15.08.2019
Welcome Meeting & Kursbeginn: 16.08.2019, Vormittag
Abreise: 25.08.2019, Check-Out Vormittag


Einer verkürzten Teilnahme kann nur in Ausnahmefällen und nach Abwarten des Anmeldeschlusses zugesagt werden. Auch in diesem Fall ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.


ZIELGRUPPE
Postgraduierte bzw. sehr fortgeschrittene, podiumserfahrene Studierende.


KURSSTRUKTUR
Der Unterricht findet entweder bei einem/r ProfessorIn oder bei einer festgelegten ProfessorInnen-Kombination statt.
Die isa ist bemüht, den in der Anmeldung angegebenen ProfessorInnenwunsch zu erfüllen. Die endgültige Zuteilung erfolgt am ersten Kurstag.

Instrumentalkurse & Gesang:
Jede/r TeilnehmerIn erhält mindestens 6 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Ausnahme Meisterkurs für Kammermusik: Der Unterricht findet nach Möglichkeit bei allen anwesenden ProfessorInnen für Kammermusik statt.
Ausnahme Meisterkurs für Piano Duo: Jedes Klavierduo erhält 4 Unterrichtseinheiten á 60 Minuten.

Meisterkurs für Komposition:
Jede/r TeilnehmerIn erhält pro Woche mindestens 5 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Meisterkurs für Zeitgenössische Musik:
Jede/r TeilnehmerIn erhält pro Woche mindestens 4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Das Repertoire für den Kurs muss bis zum 15.04.2019 angegeben werden. Details dazu sind der
Website zu entnehmen.

KURSSPRACHE
Englisch

ZUSATZANGEBOTE
Parallel zu den Meisterkursen bietet die isa den TeilnehmerInnen Zusatzangebote in Form von Workshops, Vorträgen und Coachings.
Alle Zusatzangebote können nur in Verbindung mit einem Meisterkurs in Anspruch genommen werden und sind im Kurspreis inkludiert.

KONZERTE
Das isaFestival
bietet als Präsentationsplattform TeilnehmerInnen die Möglichkeit, im Rahmen von ca. 40 Konzerten aufzutreten.
Hohe künstlerische Qualität (Konzertreife) ist die Voraussetzung.
Die Auswahl und Entscheidung über einen Auftritt obliegt der künstlerischen Leitung.

WETTBEWERBE
Es steht der Jury frei, einen oder mehrere Preise nicht zuzuteilen, Preise ex aequo zu vergeben und Sonderpreise zu verleihen.

Instrumentalkurse (11. - 25.8.2019) & Gesangskurs (12. - 22.8.2019) :
Die Nominierung der InstrumentalistInnen für eine Teilnahme an den Wettbewerben erfolgt in der ersten Woche des Kurses durch die/den jeweiligen Professor/in.
Es ist möglich, für mehrere Wettbewerbe nominiert zu werden, allerdings mit unterschiedlichen Werken. Die Werke müssen ganz einstudiert sein. Die Jury kann entscheiden, welcher Satz gespielt werden muss.

Die PreisträgerInnen haben die Möglichkeit, im Rahmen der Finalkonzerte der Meisterkurse bzw. beim PreisträgerInnenkonzert aufzutreten.
 
Über die solistischen Mitwirkungen beim Orchesterkonzert wird im Rahmen von Auditions am Kursbeginn entschieden.

Zeitgenössische Musik sowie Workshop Just Composed:
Im Rahmen des Abschlusskonzertes werden die Preise für eine herausragende Leistung einer/s Teilnehmerin/s ermittelt.


ZERTIFIKAT
Am Ende erhalten die TeilnehmerInnen eine Bescheinigung über die Teilnahme an der isa.


ANMELDUNG und VORAUSSETZUNGEN

ONLINE ANMELDUNG
Die Anmeldung muss online auf www.isa-music.org durchgeführt werden:
15.02. - 15.04.2019

VORAUSSETZUNGEN
hohes künstlerisches Niveau ist Voraussetzung für die Teilnahme, zu bestätigen anhand von:
- Demoaufnahme
- Empfehlungsschreiben
- Foto

Demoaufnahme:

InstrumentalistInnen:
2 Sätze/Stücke:
ein langsamer/s, ein schneller/s
- einer/s der beiden aus dem Umfeld der Wiener Klassik (Haydn, Mozart, Beethoven),
- der/das zweite aus einer beliebigen Stilepoche
(Meisterkurs für Zeitgenössische Musik: das/der zweite Stück/Satz muss zeitgenössische Literatur sein)
Als mp3-Datei oder als Link

Ausname Piano Duo:
zwei Demoaufnahmen (audio oder Video)
aus einer beliebigen Stilepoche
(Upload als .mp3 oder link)

SängerInnen:
1 Arie von Mozart, 1 Arie freier Wahl
- unterschiedlicher Charakter
- unterschiedliche KomponistInnen
(Als mp3-Datei oder als Link)

KomponistInnen:
3 Werke: Aufnahme (mp3-Datei oder als Link) und Partitur (PDF)


Empfehlungsschreiben
Eine Empfehlung eines/r renommierten Professors/in oder einer anerkannten Persönlichkeit des internationalen Musiklebens über die künstlerische Qualifikation für die Meisterkurse ist erforderlich.

Foto
(Upload als .jpg, .png oder .gif Datei)

 

GEBÜHREN

Anmeldegebühr: € 150,-

Kursgebühr aktive Teilnahme:

  • InstrumentalistInnen € 545,-
  • Kammermusik € 445,- pro Person
  • Gesang € 650,-
  • Piano Duo € 300,-
  • Meisterkurs für Zeitgenössische Musik € 250,-
  • Komposition € 390,-

Die Kursgebühr beinhaltet:
- Unterricht
- Übemöglichkeit
- Teilnahme bei Workshops, Vorträgen und Wettbewerben
- Freier Eintritt bei allen Konzerten des isaFestivals
- ausgewählte Transfers

Kursgebühr PASSIVE Teilnahme:
alle Instrumentalkurse und Gesang: € 195,-

Die Kursgebühr beinhaltet
- passive Teilnahme am Unterrichtsprogramm
- Freier Eintritt bei allen Konzerten des isaFestivals

Unterkunft: Die Kosten für die Unterkunft (Vollpension - beinhaltet Übernachtungen und 3 Mahlzeiten pro Tag) müssen an das Hotel seperat bezahlt werden..

ZAHLUNG
Anmeldegebühr bis 15.04.2019
Kursgebühren bis 30.06.2019

KONTOINFORMATIONEN
Name: Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Bank: UniCredit Bank Österreich AG
Adresse: Schottengasse 11, 1010 Wien
IBAN: AT121200051428590201
BIC/SWIFT: BKAUATWW
Zahlungsgrund: VA31SA19
Sämtliche Spesen und Gebühren für internationale Überweisungen sind von dem/der Teilnehmer/in zu tragen.
Bitte bei der Überweisung "keine Gebühren für den Empfänger" auswählen.
Der Name der/s TeilnehmerIn muss auf der Überweisung ersichtlich sein.

RÜCKTRITT (STORNO)
Im Falle des Rücktritts durch die TeilnehmerIn:
Ab 15.07.19 kann die Kursgebühr nur bei nachweislichen Fällen höherer Gewalt rückerstattet werden.
Die Anmeldegebühr wird in keinem Fall rückerstattet.

Wenn die Anmeldung nicht durch isaMasterClass akzeptiert werden kann (zum Beispiel bei zu niedrigem künstlerischen Niveau), werden alle gezahlten Gebühren rückerstattet.

Die gesamte Teilnahme- und Anmeldegebühr wird zurückbezahlt, wenn isaMasterClass gezwungen ist, eine Meisterklasse abzusagen.

Es besteht die Möglichkeit einer Stornoversicherung.


REISE und UNTERKUNFT

REISE UND TRANSPORT
Die Anreise ist selbst zu organisieren und zu bezahlen.
isaMaster Class bietet bei Bedarf ein Shuttleservice im jeweiligen Kursort zwischen Bahnhof und Hotel am An- und Abreisetag sowie zu Kursveranstaltungen und nach Absprache.

UNTERKUNFT
Die Buchung der Unterbringung erfolgt in der Regel durch die isa. Sollte die Unterkunft dennoch eigenständig organisiert werden, bitte um Bekanntgabe bei der Anmeldung. Aus diesem Umstand resultierende Transporte werden aber nicht von der isa übernommen.
ACHTUNG: Hotelkosten müssen ab heuer bei Ankunft direkt an das jeweilige Hotel bezahlt werden!

 

isaOperetta Mörbisch

ZEITRAUM
Anreise: 14.07.2019 (Check-In)
Abreise: 20.07.2019, (Check-Out Vormittag)

Einer verkürzten Teilnahme kann nur in Ausnahmefällen und nach Abwarten des Anmeldeschlusses zugesagt werden. Auch in diesem Fall ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

ZIELGRUPPE
Postgraduierte bzw. sehr fortgeschrittene, podiumserfahrene Studierende.

KURSSTRUKTUR
Der Unterricht findet bei allen anwesenden ProfessorInnen statt.
Unterricht/ Tag:
1h Dialoge
1h Operettenrepertoire
3h Szenische Arbeit
1h Choreografie

TeilnehmerInnen erhalten die Möglichkeit mit dem Team der heurigen Produktion "Land des Lächelns" von Franz Léhar der Seefestspiele Mörbisch, dem größten Operettenfestival der Welt, dieses Genre kennenzulernen und Szenen für einen Abschlussabend zu erarbeiten.

REPERTOIRE
Deutschsprachige Operetten, gewünscht Franz von Suppé und Jacques Offebach

KURSSPRACHE
Deutsch

KONZERTE
Die TeilnehmerInnen treten im Rahmen des Abschlusskonzertes des Kurses auf.
Ausgewählte TeilnehmerInnen haben außerdem die Möglichkeit für eine Produktion der Seefestspiele im Jahr 2020 engagiert zu werden. Weitere Informationen dazu vor Ort!

ANMELDUNG und VORAUSSETZUNGEN
Online Anmeldung vom 15.2.2019 - 15.5.2019

Folgende Dateien sind erforderlich:

1. eine Demoaufnahme (Video)

  • Arie aus Oper oder Operette auf Deutsch
    (Upload als link)

2. Foto
(Upload .jpg. png. gif)

 

GEBÜHREN

Anmeldegebühr € 150
Kursgebühr € 350

  • Meisterkurs inkl. Übemöglichkeiten

Hotelkosten siehe Abschnitt Reise und Unterkunft
Die Hotelgebühren müssen direkt an das jeweilige Hotel bezahlt werden.

ZAHLUNGSFRISTEN und STORNOVERSICHERUNG
Um die Anmeldung abzuschließen, muss die Anmeldegebühr von EUR 150.- bis zum 15. Mai 2019 überwiesen werden.
Zahlungsfrist Kursgebühr: 30. Mai 2019


Ab dem 15.Juni 2019 kann die Kursgebühr nur in nachweislichen Fällen höherer Gewalt (z.B. Krankheit, Unfall, Todesfall in der Familie) rückerstattet werden. Die Anmeldegebühr wird in keinem Fall rückerstattet.

Erwerb einer Stornoversicherung möglich.
Kosten: 5% der tatsächlich an isa zu zahlenden (Anmelde- und Kurs-)Gebühren
Die Versicherung tritt erst nach Zahlungseingang in Kraft! In diesem Fall werden alle bezahlten Gebühren ohne Nachweis eines Grundes zurückerstattet.

Bankverbindung
Kontoname: Universitaet fuer Musik und darstellende Kunst Wien
Verwendungszweck: VA31SA19
Bank: UniCredit Bank Austria AG
„spesenfrei für den Empfänger“ aktivieren
IBAN: AT121200051428590201
BIC: BKAUATWW

REISE und UNTERKUNFT
Die Anreise ist selbst zu organisieren und zu bezahlen.
Abholung vom Bahnhof Eisenstadt am 14.7.19 möglich (ausschließlich für den Zug: Abfahrt Hauptbahnhof Wien 15:15 Uhr - Ankunft Bahnhof Eisenstadt 16:26 Uhr), bitte um Bekanntgabe per Mail!

 

  • Übernachtungen inkl. Frühstück

Wir empfehlen allen TeilnehmerInnen, die isa-Unterkunft in Anpruch zu nehmen. Sollte dennoch eigenständig eine andere Unterkunft gebucht werden, bitte um Bekanntgabe im Rahmen der online-Anmeldung.

 Die Hotelgebühren müssen direkt an das jeweilige Hotel bezahlt werden! Die Buchung erfolgt  über die isa.
Hotelpreise pro Nacht, inkl. Frühstück

 

Wünsche betreffend eines/einer bestimmten Zimmerkollegen/in bitte per Mail an isa-music@mdw.ac.at (bis spätestens 15.Juni 2019) bekannt geben.


 

ALLGEMEINES

SALVATORISCHE KLAUSEL
Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam, so wird dadurch die Gültigkeit der anderen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht berührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine Ersatzbestimmung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.

HAFTUNG
Die Teilnahme an der isaMaster Class erfolgt auf eigene Gefahr. Die TeilnehmerIn haftet für die durch sie verursachten Schäden. Eine Haftung für Schadenersatz, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, ist ausgeschlossen, insbesondere für den Fall, dass eine Meisterklasse oder ein Kurs abgesagt werden muss.

MINDERJÄHRIGE TEILNEHMERINNEN
Die erziehungsberechtigte/obsorgeberechtigte Person, die im Namen der minderjährigen TeilnehmerIn den Vertrag zur Teilnahme an der isa abschließt, erklärt ihr Einverständnis, dass die mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien keine Aufsicht über die minderjährige TeilnehmerIn ausübt.
Für Anmeldung einer minderjährigen TeilnehmerIn ist eine von der erziehungsberechtigten/obsorgeberechtigten Person unterschriebene Elternerklärung erforderlich.
Die erziehungsberechtigte/obsorgeberechtigte Person haftet für durch die minderjährige TeilnehmerIn verursachte Schäden.
Die erziehungsberechtigte/obsorgeberechtigte Person hat darüber hinaus die mdw hinsichtlich sämtlicher Schadenersatzansprüche schad- und klaglos zu halten, die von der minderjährigen TeilnehmerIn geltend gemacht werden.

RECHTSWAHL, GERICHTSSTAND
Für alle sich aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung ergebenden Streitigkeiten gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Normen des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts als vereinbart.
Gerichtsstand für alle sich aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung ergebenden Streitigkeiten ist Wien, Österreich.

ERKLÄRUNG
Ich erkläre mich mit den Allgemeinen Bedingungen einverstanden.

Fotos, Aufnahmen in Bild und Ton im Rahmen der isaMasterClass sowie Radio- und Fernsehübertragungen dieses Materials sind vorgesehen. Ich stimme dem zu.

Die mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (isaMasterClass) behält sich alle Rechte vor – einschließlich eventueller Fotos, Aufnahmen und Wiedergaben in Ton und Bild.
Eventuelle Ansprüche Dritter werden nicht anerkannt.

 

isa- Internationale Sommerakademie
der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien
AUSTRIA
T +43 1 71155-5110
F +43 1 71155-5199

isa-music@mdw.ac.at